Presseartikel

 

Lokalnachrichten aus München und Umgebung

In der Nacht von Montag, 02.02.2015, 22.00 Uhr auf Dienstag, 03.02.2015 drangen bislang unbekannte Täter in die Räume einer Schule in Moosach ein. Aufgrund von Renovierungsarbeiten ist derzeit ein Teil der Schule in Bürocontainern untergebracht.

Der oder die unbekannten Täter hebelten mehrere Türen der Container und die Eingangstür des Hauptgebäudes der Schule auf. Zusätzlich wurden Türen aufgetreten und Fenster eingeschlagen bzw. Innentüren mit den vorgefundenen Schlüsseln geöffnet. Die Einbrecher erbeuteten Elektrogeräte und Bargeld. Aufgrund der komplexen Begehungsweise und um zu verhindern, dass etwaige Spuren vernichtet werden, wurde seitens der Schulleitung entschieden, dass der Unterricht ausfiel und die Schüler nach Hause geschickt wurden. Zeugenaufruf:
Wer hat im angegebenen Zeitraum in der Gerastraße (Moosach) Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Einbruch stehen könnten?
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 52, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

 

Schulkleidung:
Unser großes Projekt „Freiwillige Schulkleidung an der Geraschule“ hat von der ersten Idee über die Planung bis hin zur Umsetzung mehr als ein Jahr in Anspruch genommen.

Seit November 2012 tragen unsere Schüler verschiedene Outfits in dunkelblau, türkis und rot, mit dem Aufdruck unseres neuen Schullogos. Das Projekt Schulkleidung ist damit in die Testphase gegangen. Im Laufe des Schuljahres wollen wir herausfinden, wie das Tragen einer einheitlichen Kleidung bei den Schülern ankommt und unsere Kollektion evtl. um Jacken und Mützen erweitern.

Schulkleidung
Zum Vergrößern Bild anklicken!

Spendenprojekt:

In jedem Schuljahr animieren wir unsere Kinder dazu, einen kleine Teil ihres Taschengeldes bei einer schulinternen Spendenaktion abzugeben. Dazu wählen wir sorgfältig zwischen verschiedenen Projektvorschlägen aus. Im Jahr 2011 spendeten die Kinder für die Tsunami-Opfer in Japan, in 2012 haben wir krebskranke Kinder in Ecuador unterstützt und in 2013 haben wir für Babybettchen in Afrika gesammelt. Im Schuljahr 2014/15 gingen unsere gesammelten Spenden an Flüchtlingskinder.

177          Spenden 2015
Zum Vergrößern Bilder anklicken!

 Posted by at 11:46